GESUNDHEIT

Wie man eine Flasche reinigt, um Schimmel und Keime zu vermeiden

Wiederverwendbare Flaschen haben den Vorteil, dass sie uns helfen, den Verbrauch von Plastik einzuschränken, aber sie müssen gründlich gewaschen werden, damit sich keine Keime und Schimmelpilze ansammeln, die eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellen könnten.

Experten zufolge ist es am besten, die Flaschen nach jedem Gebrauch zu reinigen, da sie dazu neigen, eine Menge Keime anzusammeln. Zumal alle warmen und feuchten Orte ein ideales Umfeld für die Schimmelbildung bieten.

Einige Arten von Flaschen können in der Spülmaschine gereinigt werden, aber Sie können sie auch von Hand waschen. Finden wir heraus, wie.

freepik
Warum Mehrwegflaschen oft waschen
Wiederverwendbare Flaschen haben den Vorteil, dass sie uns helfen, den Verbrauch von Plastik einzuschränken, aber sie müssen gründlich gewaschen werden, damit sich keine Keime und Schimmelpilze ansammeln, die eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellen könnten. Experten zufolge ist es am besten, die Flaschen nach jedem Gebrauch zu reinigen, da sie dazu neigen, eine Menge Keime anzusammeln, zumal alle warmen und feuchten Orte ein ideales Umfeld für die Schimmelbildung bieten.
freepik
Waschen im Geschirrspüler
Einige Flaschentypen können in der Spülmaschine gereinigt werden. Daher reicht es aus, wenn das Gerät bei jedem täglichen Spülgang für die Hygiene der Flasche sorgt.
freepik
Waschen Sie die Flasche mit Wasser und Seife
Wer die Flasche von Hand waschen möchte oder muss, kann dies mit Wasser und Spülmittel tun. Füllen Sie die Flasche einfach mit heißem Wasser, geben Sie einige Tropfen Seife hinein, verschließen Sie die Flasche mit dem Deckel und schütteln Sie sie. Mit Hilfe einer kleinen Bürste den Boden der Flasche reinigen und anschließend ausspülen.
freepik
Waschen Sie die Flasche mit Wasser und Essig
Das manuelle Waschen mit Wasser und Seife kann durch Wasser und Essig ersetzt werden. Nachdem man die Flasche mit lauwarmem Wasser und Essig gefüllt hat, kann man sie einige Zeit stehen lassen (bis zu einer Stunde ist ausreichend). Danach muss die Flasche gründlich ausgespült werden, damit alle Essigreste entfernt werden. Diese Methode eignet sich besonders für Flaschen aus rostfreiem Stahl.
freepik
Vergessen Sie nicht, auch den Verschluss zu waschen
Neben dem Inneren der Flasche sollte man nie vergessen, auch den Verschluss, der die Flasche verschließt, gründlich zu reinigen, unabhängig davon, ob er von der Flasche abnehmbar ist oder nicht. Der Verschluss kann nämlich auch Keime ansammeln.
Kunstgalerien Private Sammlungen
03/12/2023
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.