GESUNDHEIT

Was ist der Unterschied zwischen den Symptomen einer Hyperthyreose und einer Hypothyreose?

Die Schilddrüse ist eine Drüse, deren Aufgabe es ist, Schilddrüsenhormone zu produzieren, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers, insbesondere im Hinblick auf die Stoffwechselfunktionen, unerlässlich sind.

Leider funktioniert die Schilddrüse oft nicht richtig und kann eine Reihe von mehr oder weniger lästigen Störungen hervorrufen, die zunächst nicht immer auf ihre Fehlfunktion zurückzuführen sind.

Man kann an einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) oder einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, und jede dieser Störungen kann ganz unterschiedliche Symptome aufweisen. Lassen Sie uns herausfinden, welche das sind.

freepik
Was ist die Schilddrüse und wofür wird sie verwendet?
Die Schilddrüse ist eine Drüse, deren Aufgabe es ist, Schilddrüsenhormone zu produzieren, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers, insbesondere im Hinblick auf die Stoffwechselfunktionen, unerlässlich sind. Leider funktioniert die Schilddrüse oft nicht richtig und kann eine Reihe von mehr oder weniger lästigen Störungen hervorrufen, die zunächst nicht immer auf ihre Fehlfunktion zurückzuführen sind. Man kann an einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) oder einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, und jede dieser Störungen kann ganz unterschiedliche Symptome aufweisen. Lassen Sie uns herausfinden, welche das sind.
freepik
Was ist Hypothyreose und welche Ursachen kann sie haben?
Bei einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) produziert die Schilddrüse zu wenig Schilddrüsenhormone. Das bedeutet, dass die Stoffwechselvorgänge im Körper verlangsamt werden können, und selbst wenn zunächst keine Symptome auftreten, müssen Maßnahmen ergriffen werden, um ernstere Folgen zu vermeiden. Neben angeborenen Formen kann eine Schilddrüsenunterfunktion auch durch Jodmangel, Schilddrüsenentfernung oder eine Therapie mit radioaktivem Jod entstehen.
freepik
Symptome einer Hypothyreose
Typische Symptome einer Hypothyreose sind übermäßige Müdigkeit und Schläfrigkeit, Verstopfung, langsamer Herzschlag, Gewichtszunahme, Kälteunverträglichkeit, trockene und blasse Haut, heisere Stimme, Hypercholesterinämie, dünnes und brüchiges Haar, geschwollenes Gesicht und geschwollene Augenlider, Depressionen, unregelmäßiger Menstruationszyklus, Gedächtnisverlust und Konzentrationsschwierigkeiten. Bei einer angeborenen Schilddrüsenunterfunktion können Symptome wie Gelbsucht, Verstopfung, geschwollene Zunge, Atembeschwerden, Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung des Kopfes und beim Sitzen auftreten.
freepik
Was ist eine Hyperthyreose und welche Ursachen kann sie haben?
Eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) geht mit einer übermäßigen Zirkulation von Schilddrüsenhormonen im Körper einher, mit allen sich daraus ergebenden Folgen für den Stoffwechsel und die Herzfunktion. Ursachen für eine Hyperthyreose können Schilddrüsenknoten, Schilddrüsenentzündungen, Basedow-Graves und die Einnahme bestimmter Medikamente wie Amiodaron oder Interferon sein.
freepik
Symptome einer Hyperthyreose
Die häufigsten Symptome im Zusammenhang mit einer Schilddrüsenüberfunktion sind gesteigerter Appetit, plötzlicher Gewichtsverlust, Angstzustände, Zittern, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, unregelmäßiger Menstruationszyklus, Müdigkeit, Schlafstörungen, starkes Schwitzen, brüchiges Haar, dünne Haut, Muskelschwäche, Fieber und Nackenschmerzen.
01/01/1970
01/01/1970
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.