GESUNDHEIT

Lyme-Borreliose, was sind die Symptome?

Die Lyme-Borreliose ist eine durch ein Bakterium, die Borrelien, verursachte Krankheit, die durch den Biss einer infizierten Zecke auf den Menschen übertragen wird.

Es handelt sich um eine Multisystemerkrankung, d. h. um eine Krankheit, die verschiedene Organe oder Körperteile befallen kann und sich daher je nach Stadium unterscheidet.

Wenn sich die Borreliose manifestiert, kann sie drei verschiedene Stadien durchlaufen, die vom Erythema migrans über die systemische Ausbreitung bis hin zu schwerwiegenden Folgen reichen, d. h., sie kann schwerwiegende Komplikationen hervorrufen. (Quelle: grupposandonato.it)

freepik
Was ist die Lyme-Borreliose?
Die Lyme-Borreliose ist eine durch ein Bakterium, die Borrelien, verursachte Krankheit, die durch den Biss einer infizierten Zecke auf den Menschen übertragen wird. Es handelt sich um eine Multisystemerkrankung, d. h. um eine Krankheit, die verschiedene Organe oder Körperteile befallen kann und sich daher je nach Stadium unterscheidet. Wenn sich die Borreliose manifestiert, kann sie drei verschiedene Stadien durchlaufen, die vom Erythema migrans über die systemische Ausbreitung bis hin zu schwerwiegenden Folgen reichen, d. h., sie kann schwerwiegende Komplikationen hervorrufen. (Quelle: grupposandonato.it)
freepik
Das erste Stadium der Lyme-Borreliose-Manifestation
Das erste Stadium der Lyme-Borreliose-Manifestation ist das Erythema migrans (migrierende Hautrötung) und das Lyme-Borreliose-Lymphozytom. Das Erythema migrans tritt mindestens einige Tage und höchstens einige Wochen nach dem Zeckenstich auf. Das Erythem hat eine charakteristische Ringform mit dunkleren, geröteten Rändern und neigt dazu, sich nach außen hin auszubreiten. Das Borrelien-Lymphozytom hingegen ist eine erhabene papulös-noduläre Läsion.
freepik
Die zweite Phase der Lyme-Borreliose-Manifestation
Die zweite Phase der Lyme-Borreliose-Manifestation betrifft die systemische Ausbreitung im Körper. Die potenzielle Symptome gehören zu den vielfältigsten und können Fieber, Muskelschmerzen, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schwäche und ein starkes Gefühl von Müdigkeit, Brennen und Juckreiz bei Licht und Wärme umfassen.
freepik
Das dritte Stadium der Lyme-Borreliose-Manifestation
Das dritte Stadium der Lyme-Borreliose-Manifestation ist die schwerste Komplikation. Zu den Symptomen, die auftreten können, gehören Arthritis, Enzephalomyelitis, Akrodermatitis chronica atrophicans (ACA), periphere Neuropathie, Herzentzündung und Meningitis.
freepik
Was ist bei einem Zeckenbiss zu tun?
Wenn Sie von einer Zecke gebissen werden, müssen Sie sie sofort mit einer Pinzette entfernen und darauf achten, dass der geimpfte Teil nicht abbricht. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, der gegebenenfalls auch die weiteren Schritte überwacht.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
13/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.