GESUNDHEIT

Parotitis: Was es ist, Symptome und Komplikationen

Parotitis ist eine Infektionskrankheit, die durch ein Paramyxovirus verursacht wird und sich durch eine Vergrößerung der Ohrspeicheldrüsen unter den Ohren auszeichnet.

Wie andere Krankheiten kann auch die Parotitis nur durch Ansteckung von Mensch zu Mensch übertragen werden. Die Infektion kann Menschen jeden Alters betreffen, wobei Komplikationen vor allem bei Erwachsenen auftreten.

Die Parotitis hat spezifische Symptome, anhand derer sie erkannt werden kann, und ist in den ersten Tagen vor dem Auftreten der Symptome ansteckend. (Quelle: epicentro.iss.it)

freepik
Was ist Parotitis?
Parotitis ist eine Infektionskrankheit, die durch ein Paramyxovirus verursacht wird. Wie andere Krankheiten kann auch die Parotitis nur durch Ansteckung von Mensch zu Mensch übertragen werden. Die Infektion kann Menschen jeden Alters betreffen, wobei Komplikationen vor allem bei Erwachsenen auftreten. Die Parotitis hat sehr spezifische Symptome, anhand derer sie erkannt werden kann, und ist in den ersten Tagen vor dem Auftreten der Symptome und in den 9 Tagen danach ansteckend. (Quelle: epicentro.iss.it)
freepik
Wie sie übertragen wird
Die Infektion, die zu Parotitis führt, wird durch Tröpfchen übertragen, die durch Husten und Niesen in die Luft gelangen, oder durch direkten Kontakt mit Nasopharyngealsekreten.
freepik
Symptome
Das offensichtlichste Symptom der Parotitis ist die Schwellung der Ohrspeicheldrüsen, die zu Schmerzen beim Kauen und Schlucken führt. Begleitet wird dies von Unwohlsein und Fieber. Am Tag vor dem Auftreten der Schwellung können Kopfschmerzen, Schüttelfrost und ein leichter Temperaturanstieg auftreten.
freepik
Komplikationen bei Kindern
Zu den Komplikationen, die im Verlauf der Krankheit bei Kindern auftreten können, gehören Gehirnentzündung, Hirnhautentzündung, Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) und Hörschäden. Bei Kindern ist die Parotitis die häufigste Ursache für eine erworbene sensorineurale Taubheit bei Kindern.
freepik
Komplikationen bei Erwachsenen
Bei Erwachsenen treten Komplikationen der Parotitis häufiger auf. So können zwischen 20 und 30% der Männer nach der Pubertät eine Orchitis entwickeln. In der Schwangerschaft kann sie jedoch zu einer Fehlgeburt führen, wenn die Krankheit in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft auftritt.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
04/03/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.