GESUNDHEIT

Hohe Triglyzeride, mögliche Ursachen und Symptome

Triglyceride sind eine Klasse von Lipiden, die einen entscheidenden Einfluss auf das kardiovaskuläre Risiko eines Menschen haben können.

Bei einer ausgewogenen Ernährung ist eine normale Menge an Triglyceriden für die Gesundheit des Körpers absolut notwendig. Wenn hingegen pathologische Ursachen oder eine unausgewogene Ernährung vorliegen, kann ein Überschuss an Triglyceriden (Hypertriglyceridämie) die Gesundheit selbst ernsthaft gefährden.

Versuchen wir daher zu verstehen, welche Ursachen und Symptome hohe Triglyceride haben können und welche Ernährung dazu beitragen kann, den Spiegel unter Kontrolle zu halten.

freepik
Die Risiken der Hypertriglyceridämie
Triglyceride sind eine Klasse von Lipiden, die einen entscheidenden Einfluss auf das kardiovaskuläre Risiko eines Menschen haben können. Bei einer ausgewogenen Ernährung ist eine normale Menge an Triglyceriden für die Gesundheit des Körpers absolut notwendig. Wenn hingegen pathologische Ursachen oder eine unausgewogene Ernährung vorliegen, kann ein Überschuss an Triglyceriden (Hypertriglyceridämie) die Gesundheit selbst ernsthaft gefährden. Versuchen wir daher zu verstehen, welche Ursachen und Symptome hohe Triglyceride haben können und welche Ernährung dazu beitragen kann, den Spiegel unter Kontrolle zu halten.
freepik
Was ist Hypertriglyceridämie?
Unter Hypertriglyceridämie versteht man den Überschuss an Triglyceriden im Blut. Dieser Zustand kann eine ernste Gefahr für die Gesundheit darstellen, da er das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Pankreatitis erhöht.
freepik
Mögliche Ursachen
Hohe Triglyceride können primäre Ursachen haben, wie genetische Mutationen, familiäre Veranlagung oder Krankheiten. Sekundäre Ursachen hingegen sind vor allem eine sitzende Lebensweise, die oft mit einer Ernährung mit hohem Anteil an gesättigten Fetten einhergeht. Weitere sekundäre Ursachen sind Diabetes mellitus, Alkoholmissbrauch, Lebererkrankungen oder die Einnahme bestimmter Medikamente.
freepik
Mögliche Symptome
Wer an einer Hypertriglyceridämie leidet, verspürt keine besonderen Symptome in diesem Zusammenhang. Andererseits kann ein deutlicher Anstieg der Triglyceride zu eruptiven Xanthomen führen, die an verschiedenen Stellen des Körpers auftreten können.
freepik
Hilfe zur Selbsthilfe bei der Ernährung
Um einem hohen Triglyzeridspiegel im Blut vorzubeugen, ist die Ernährung eine große Hilfe. Zu den wichtigsten Tipps gehören: Verzichten Sie auf Alkohol, ziehen Sie Hülsenfrüchte dem Fleisch vor, bevorzugen Sie Olivenöl als Gewürz, verzehren Sie Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, schränken Sie die Verwendung von Salz ein und achten Sie auf eine Ernährung mit wenig gesättigten und gehärteten Fetten.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
19/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.