AUSÜBUNG

Sport zu treiben verbessert das Lernen: wissenschaftliche Untersuchungen beweisen es

Eine von einem niederländischen Forscherteam im Jahr 2021 durchgeführte Studie hat in einem interessanten Experiment gezeigt, dass sich körperliche Aktivität sehr positiv auf die Lern- und Merkfähigkeit auswirkt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Wissenschaftler die motorische Aktivität mit der Gehirnkapazität und der Lernbereitschaft in Verbindung bringen, aber die Ergebnisse dieser Studie zeigen tatsächlich eine positive Korrelation zwischen Kurzzeitgedächtnis und körperlicher Aktivität.

Die Untersuchung wurde am Donders-Institut des Radboud University Medical Centre in den Niederlanden durchgeführt und in der Zeitschrift "Current Biology" veröffentlicht.

Freepik
Körperliche Aktivität verbessert das Lernen: eine wissenschaftliche Studie liefert den Beweis
Eine von einem niederländischen Forscherteam im Jahr 2021 durchgeführte Studie hat in einem interessanten Experiment gezeigt, dass sich körperliche Aktivität sehr positiv auf die Lern- und Gedächtnisleistung auswirkt.
Freepik
Körperliche Aktivität verbessert das Lernen: eine wissenschaftliche Studie liefert den Beweis
Die Studie wurde am Donders-Institut des Radboud University Medical Centre in den Niederlanden durchgeführt und in "Current Biology" veröffentlicht.
Freepik
Körperliche Aktivität verbessert das Lernen: eine wissenschaftliche Studie liefert den Beweis
Im Rahmen der Studie wurden 72 Personen gebeten, sich über einen Zeitraum von 40 Minuten 90 verschiedene Bilder einzuprägen. Danach wurden die Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt: eine Gruppe befand sich in Ruhe, die beiden anderen machten zu unterschiedlichen Zeiten (sofort und nach 4 Stunden) Fitness (35 Minuten Radfahren). Zum Abschluss der Untersuchung beobachteten die Forscher, an welche Bilder sich die Teilnehmer erinnern konnten, indem sie sie einer Magnetresonanztomographie (MRT) unterzogen.
Freepik
Körperliche Aktivität verbessert das Lernen: eine wissenschaftliche Studie liefert den Beweis
Aus der Studie ging unmittelbar hervor, dass diejenigen, die vier Stunden nach dem Einprägen der Bilder mit dem Heimtrainer trainierten, sich an eine größere Anzahl von Bildern erinnern konnten als die anderen und auch mehr Aufmerksamkeit für die Details der Bilder selbst zeigten.
Freepik
Körperliche Aktivität verbessert das Lernen: eine wissenschaftliche Studie liefert den Beweis
Auf chemisch-zerebraler Ebene wurde festgestellt, dass bei diesen Probanden der Bereich des Hippocampus (der für Gedächtnis und Lernen zuständig ist) aktiver und effizienter zu sein scheint. Den Forschern zufolge ist dies auf die Ausschüttung von "Katecholamin"-Molekülen wie Dopamin und Adrenalin während der körperlichen Aktivität zurückzuführen.
01/01/1970
01/01/1970
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.