GESUNDHEIT

Lebensmittel gegen Verstopfung, welche sind die besten

Wenn man von Verstopfung spricht, hat man es mit einem Problem zu tun, das vorübergehend oder chronisch sein kann.

Verstopfung ist eine Störung, die die Entleerung sehr problematisch macht und viele Beschwerden verursachen kann. Außerdem können sich hinter den Ursachen physiologische Probleme verbergen, die nicht unterschätzt werden sollten.

Die Ernährung kann bei der Bekämpfung der Verstopfung eine wichtige Rolle spielen. Bestimmte Lebensmittel können den Betroffenen tatsächlich helfen. Auch der Lebensstil und die Flüssigkeitszufuhr sollten nicht unterschätzt werden.

freepik
Was ist Verstopfung?
Wenn man von Verstopfung spricht, hat man es mit einem Problem zu tun, das vorübergehend oder chronisch sein kann. Verstopfung ist eine Störung, die die Entleerung sehr problematisch macht und viele Unannehmlichkeiten verursachen kann. Außerdem können sich hinter den Ursachen physiologische Probleme verbergen, die nicht unterschätzt werden sollten. Die Ernährung kann bei der Bekämpfung der Verstopfung eine wichtige Rolle spielen. Bestimmte Lebensmittel können den Betroffenen tatsächlich helfen. Auch der Lebensstil und die Flüssigkeitszufuhr sollten nicht unterschätzt werden.
freepik
Warum es wichtig sein könnte, die Ursachen zu verstehen
Im Allgemeinen spricht man von Verstopfung, wenn der Betroffene weniger als dreimal pro Woche entleert. Es könnte wichtig sein, die Ursachen zu verstehen, denn hinter diesem Problem könnte eine Krankheit stecken, die behandelt werden muss, wie Divertikulitis oder entzündliche Erkrankungen des Darms.
freepik
Lebensstil und Ernährung
Lebensstil und Ernährung können bei Verstopfung eine große Hilfe sein, vor allem wenn sie chronisch ist und nicht mit dem Reizdarmsyndrom zusammenhängt. Insbesondere wird empfohlen, den Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten zu erhöhen.
freepik
Was man essen sollte
Gegen Verstopfung wird insbesondere der Verzehr von getrockneten Pflaumen, Birnen, Aprikosen, Kiwis, Feigen, Äpfeln, aber auch von Brokkoli, Artischocken, Blumenkohl und Fenchel empfohlen.
freepik
Die Bedeutung der Flüssigkeitszufuhr
Neben dem Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln ist es zur Bekämpfung oder Vorbeugung von Verstopfung ebenso wichtig, ausreichend und konstant Flüssigkeit zu sich zu nehmen, insbesondere viel Wasser zu trinken. Tatsächlich ist das Trinken von viel Wasser unerlässlich, wenn man mehr Ballaststoffe zu sich nimmt, da sonst genau der gegenteilige Effekt eintreten kann
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
17/06/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.