AUSÜBUNG

Knieschmerzen beim Aufstehen? Diese Tipps könnten Ihnen helfen

Schmerzen im Knie, im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist keine Frage des Alters. Natürlich führt das Fortschreiten der Jahre zu einer erheblichen Zunahme der körperlichen Beschwerden, aber das spezifische Problem des Kniegelenks betrifft sowohl junge als auch ältere Menschen. 

Die Ursachen können die unterschiedlichsten sein, von einem einfachen Schlag über eine Abnahme des Knorpels bis hin zu einer Entzündung des Gewebes. Darüber hinaus werden Schmerzen beim Stehen stärker wahrgenommen als im Sitzen oder Liegen, und der Schmerz beim Aufstehen verstärkt sich. Gibt es irgendwelche Heilmittel? 

Natürlich ist das erste, was Sie tun müssen, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie chronische Schmerzen haben, die das Leben beeinflussen, aber im Allgemeinen können auch einige Tipps hilfreich sein. Instrumentelle Untersuchungen können auch die Ursachen dieser Schmerzen besser klären und Ihnen bei der Analyse und Therapie helfen. In der Zwischenzeit lesen Sie unsere Tipps, sie werden Ihnen sicher nicht schaden.

FREEPIK
Knieschmerzen beim Aufstehen? Diese Tipps könnten Ihnen helfen
Schmerzen im Knie, im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist keine Frage des Alters. Natürlich führt das Fortschreiten der Jahre zu einer erheblichen Zunahme der körperlichen Beschwerden, aber das spezifische Problem des Kniegelenks betrifft sowohl junge als auch ältere Menschen.  Die Ursachen können die unterschiedlichsten sein, von einem einfachen Schlag über eine Abnahme des Knorpels bis hin zu einer Entzündung des Gewebes. Darüber hinaus werden Schmerzen beim Stehen stärker wahrgenommen als im Sitzen oder Liegen, und der Schmerz beim Aufstehen verstärkt sich. Gibt es irgendwelche Heilmittel?  Natürlich ist das erste, was Sie tun müssen, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie chronische Schmerzen haben, die das Leben beeinflussen, aber im Allgemeinen können auch einige Tipps hilfreich sein. Instrumentelle Untersuchungen können auch die Ursachen dieser Schmerzen besser klären und Ihnen bei der Analyse und Therapie helfen. In der Zwischenzeit lesen Sie unsere Tipps, sie werden Ihnen sicher nicht schaden.
FREEPIK
Die Ursachen von Knieschmerzen
Hier ist es unmöglich, alle Ursachen für Knieschmerzen aufzulisten, wenn Sie aus dem Bett oder Stuhl aufstehen. Die häufigsten sind mit der Kniescheibe verbunden, jedoch hauptsächlich bei Frauen, Tendinitis (Sehnenentzündungen), Bursitis (Entzündung des Schleimbeutels, die sich in der Nähe des Gelenks befindet), Beulen oder Abnutzungen (je nach Alter, sportlicher Aktivität oder auch Gewicht). Einige der folgenden Tipps können Ihnen helfen, die Situation zumindest teilweise zu verbessern. Und in diesen Momenten wird bekanntlich auch eine partielle Erleichterung als Gold begrüßt.
FREEPIK
Die Körperhaltung beim Sitzen ist sehr wichtig
Die Art und Weise, wie Sie sitzen, hat großen Einfluss auf die körperlichen Schmerzen, die Sie im Laufe der Jahre haben können. Das Übereinanderlegen der Beine ist zum Beispiel eine unergonomische Haltung, die chronische Knieschmerzen begünstigt, da sie eine unnatürliche Verdrehung der Gliedmaßen bewirkt. Orthopäden empfehlen in der Regel, so einfach wie möglich zu sitzen, wie ein Mann, um es einfach zu sagen, also leicht die Beine spreizen, wenn Sie Kleidung tragen, die es erlauben (vermeiden Sie es vielleicht mit Miniröcken oder Shorts). 
FREEPIK
Vermeiden Sie es, sich auf den Fersen auszuruhen
Bei besonders geschwollenen Knien sollten Sie bestimmte Positionen ganz vermeiden, wie zum Beispiel nicht auf den Fersen hocken. Diese Position wird beispielsweise bei bestimmten Aktivitäten wie Yoga oder Gartenarbeit eingenommen. Diese Position verursacht ein enormes Leiden des Gelenks und ist besonders in der Aufstiegsphase schmerzhaft. 
FREEPIK
Stärkung des Musculus vastus medialis
Einer der wichtigsten Muskeln für die Kniestabilität ist der Vastus medialis, der mittlere Muskel der Quadrizepsgruppe, der sich in der Mitte des Oberschenkels erstreckt. Ein stärkerer Vastus medialis stützt die Kniescheibe und die umliegenden knöchernen Strukturen besser ab. Eine gute körperliche Aktivität im Sinne eines ernsthaften Trainings des Quadrizeps beugt dem Auftreten von Knieschmerzen im Erwachsenenalter deutlich vor. Wer unter diesen Schmerzen beim Stehen leidet, hat oft einen sehr schwachen Quadrizeps.
FREEPIK
Weitere wichtige Übungen für die Knie
Sehr wichtig, zur Vorbeugung und Verringerung von Kniegelenkschmerzen, einige Übungen speziell für die Muskelstärkung. Apropos Quadrizeps, die Beinstreckung ist eine grundlegende Übung (ohne das Gelenk beim Heben zu blockieren oder zu sehr zu verlängern). Sehr wichtig sind auch die Adduktoren: Daher sind die spezifischen Maschinen für die Adduktoren wirklich nützlich. Dies wird die äußeren Drehmuskeln entwickeln. Diese zweite Übung können Sie auch zu Hause mit einem Gummiband auf Kniehöhe durchführen.
FREEPIK
Das Tragen einer Bandage hilft gegen Schmerzen
Für die täglichen Aktivitäten, während Sie unterwegs sind oder einfach leben, kann es hilfreich sein, eine Kniestütze zu tragen. Diese speziellen Kleidungsstücke verfügen über ein Loch in der Mitte und ein Polster um die Kniescheibe und helfen, die Kniescheibe vorübergehend in die richtige Position zu drücken. Wie bereits erwähnt, ist das Problem der Kniescheibe ein der Hauptursachen für Knieschmerzen, und daher kann diese  Stütze beim Aufstehen helfen.
FREEPIK
Wann Sie Ihren Arzt konsultieren sollten
In einigen Situationen ist es besser, direkt einen Arzt aufzusuchen. Einige dieser Fälle sind: wenn das Gewicht auf dem Knie nicht getragen werden kann oder wenn das Knie instabil und nachgiebig erscheint; wenn eine starke Schwellung im Gelenk vorhanden ist; wenn das Knie nicht vollständig gedehnt oder gebeugt werden kann; wenn das Gelenk eine erhebliche Deformität aufweist; wenn Sie zusätzlich zu geschwollenen, schmerzhaften und roten Gelenken und Fieber haben; wenn Sie nach einer Verletzung starke Knieschmerzen haben; wenn der Schmerz nicht innerhalb weniger Tage verschwindet. 
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
16/06/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.