GESUNDHEIT

Sieben Tipps, um besser zu schlafen

Die Schlafqualität ist wichtig, sowohl aus gesundheitlicher Sicht als auch aus Sicht der Produktivität während des Tages.

Wenn die Schlafstörungen für jemanden so schwerwiegend sind, dass ein medizinischer Eingriff erforderlich ist, können diese Störungen für andere nur das Ergebnis falscher Gewohnheiten sein, die leicht zu behandeln sind.

In diesem Zusammenhang hat das Mailänder Institut für Unterkunft und Pflege mit wissenschaftlichem Charakter (IRCCS) einige Tipps gegeben, um den Schlaf bei Menschen mit Schlafstörungen zu fördern.

freepik
Wie wichtig es ist, sich gut auszuruhen
Die Schlafqualität ist wichtig, sowohl aus gesundheitlicher Sicht als auch aus Sicht der Produktivität während des Tages. Wenn die Schlafstörungen für jemanden so schwerwiegend sind, dass ein medizinischer Eingriff erforderlich ist, können diese Störungen für andere nur das Ergebnis falscher Gewohnheiten sein, die leicht zu behandeln sind. In diesem Zusammenhang hat das Mailänder Institut für Unterkunft und Pflege mit wissenschaftlichem Charakter (IRCCS) einige Tipps gegeben, um den Schlaf bei Menschen mit Schlafstörungen zu fördern.
freepik
Computer und Smartphones ausschalten
Computer, Smartphones und elektronische Geräte im Allgemeinen sind leider Feinde des Schlafes, insbesondere wegen des künstlichen Lichts, das sie durch den Bildschirm abgeben. Darüber hinaus erschweren sie das Einschlafen, da durch sie Aktivitäten ausgeführt werden, die Aufmerksamkeit erfordern und das Gehirn stimulieren, wodurch Adrenalin freigesetzt wird.
freepik
Vermeiden Sie es, kurz vor dem Zubettgehen viel zu trinken
Diejenigen, die Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, sollten vermeiden, vor dem Zubettgehen zu viel zu trinken. Diejenigen, die an Schlaflosigkeit leiden, konnten in der Tat sehen, wie ihr Schlaf durch die Notwendigkeit, auf die Toilette zu gehen, unterbrochen wurde. Aus diesem Grund ist es ratsam, höchstens ein paar Stunden vor dem Schlafengehen zu trinken (besonders diejenigen, die Kräutertees lieben). Vermeiden Sie alkoholische Getränke.
freepik
Lebensmittel nicht empfohlen
Die Verdauung beeinflusst den Schlaf und deshalb ist es wichtig, besonders große Abendessen oder den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Fett- und Proteingehalt tierischen Ursprungs zu vermeiden. Unter anderen zu vermeidenden Lebensmitteln werden würzige oder saure nicht empfohlen, da sie Reflux begünstigen.
freepik
Vermeiden Sie körperliche Aktivität vor dem Schlafengehen
Wer Schwierigkeiten beim Einschlafen hat, sollte drei Stunden vor dem Schlafengehen auf körperliche Aktivität verzichten. Es wird empfohlen, dies zu tun, da moderate und intensive körperliche Aktivität die Aktivierung von Neuronen und Muskeln stimuliert, die Blutzufuhr zum Gehirn fördert, Es erhöht den Blutdruck und die Herzfrequenz und all dies kontrastiert mit der für den Schlaf unverzichtbaren Entspannung.
freepik
Vermeiden Sie zu viel Schlaf am Nachmittag
Wer Schwierigkeiten hat einzuschlafen, sollte es vermeiden, am Nachmittag zu lange zu schlafen. Wenn eine kurze Pause eine gute Angewohnheit sein kann, kann eine übermäßige Ruhe kontraproduktiv sein.
freepik
Vorsicht vor Alkohol
Alkohol erweckt nur den Eindruck, dass er den Schlaf und die Erholung fördert, wirkt sich aber in Wirklichkeit auf die Produktion von Serotonin und Dopamin aus und verringert dadurch die Schlafqualität, insbesondere in der REM-Phase.
freepik
Versuchen Sie, gewohnheitsmäßig zu sein
Der menschliche Körper ist ein Gewohnheitskörper, weshalb man versuchen sollte, zur gleichen Zeit zu schlafen und aufzuwachen, um einen guten Schlaf zu erhalten und zu erhalten. Gelegentlich werden "Übertretungen" gewährt.
Kunstgalerien Private Sammlungen
25/05/2024
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.